Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
start [d.m.Y H:i]
bume
start [d.m.Y H:i] (aktuell)
bume
Zeile 4: Zeile 4:
 <​h2><​b>​Ermano Maggini (1931-1991)</​b></​h2>​gewidmet ist.</​div>​ <​h2><​b>​Ermano Maggini (1931-1991)</​b></​h2>​gewidmet ist.</​div>​
  
-<​br><​br><​div align="​left"><​b>​Aufführung von Canto VII für Streichquartett von Ermano Maggini (1931-1991),​ am 25. März 2018 im Gewandhaus zu Leipzig, ein Konzert anlässlich des 275. Jubiläums des Gewandhauses. Interpreten:​ Gewandhaus-Quartett,​ Leipzig.</​div></​b></​html>​+<​br><​br><​div align="​left"><​b>​Aufführung von Canto VII für Streichquartett von Ermano Maggini (1931-1991),​ am 25. März 2018 im Gewandhaus zu Leipzig, ein Konzert anlässlich des 275. Jubiläums des Gewandhauses. Interpreten:​ Gewandhaus-Quartett,​ Leipzig.</​div></​b><br></​html>​
 Zur Erinnerung: Das [[wpde>​Gewandhaus-Quartett|Gewandhaus-Quartett]] hatte postum alle drei Streichquartette von Ermano Maggini in Zusammenarbeit mit der Fondazione Ermano Maggini Intragna zur Uraufführung und Einspielung gebracht. Das Gewandhaus-Quartett ist weltweit bekannt, sein Klang unverwechselbar und sein Spiel fusst auf einer langen Tradition. Ein Blick zurück zeigt, dass Werke von Brahms, und, noch unter Mitwirkung der Komponisten,​ Werke von Felix Mendelssohn-Barholdy,​ Robert Schuhmann, Antonin Dvorak, Max Bruch und Max Reger und auch zeitgenössischen Komponisten zur Uraufführung kamen. Diesen Uraufführungen ist das Jubiläum gewidmet. Siehe [[diskografie:​start|CDs]] und [[editionen:​start|Editionen]]. Siehe auch den [[https://​www.gewandhausorchester.de/​spielplan/​concert/​kammermusik-2663/​|Spielplan]] sowie [[wpde>​Gewandhaus_(Leipzig)]]. Zur Erinnerung: Das [[wpde>​Gewandhaus-Quartett|Gewandhaus-Quartett]] hatte postum alle drei Streichquartette von Ermano Maggini in Zusammenarbeit mit der Fondazione Ermano Maggini Intragna zur Uraufführung und Einspielung gebracht. Das Gewandhaus-Quartett ist weltweit bekannt, sein Klang unverwechselbar und sein Spiel fusst auf einer langen Tradition. Ein Blick zurück zeigt, dass Werke von Brahms, und, noch unter Mitwirkung der Komponisten,​ Werke von Felix Mendelssohn-Barholdy,​ Robert Schuhmann, Antonin Dvorak, Max Bruch und Max Reger und auch zeitgenössischen Komponisten zur Uraufführung kamen. Diesen Uraufführungen ist das Jubiläum gewidmet. Siehe [[diskografie:​start|CDs]] und [[editionen:​start|Editionen]]. Siehe auch den [[https://​www.gewandhausorchester.de/​spielplan/​concert/​kammermusik-2663/​|Spielplan]] sowie [[wpde>​Gewandhaus_(Leipzig)]].
  
 
 
 
© Copyright: Fondazione Ermano Maggini, Intragna